BARTH-Vakuumsack

Vakuumsack von BARTH

Hier gibt es keine Grenzen.

Der Vakuumsack ist der Vorläufer der modernen Vakuumpressen, der sich durch einfache und kostengünstige Technik auszeichnen. Vakuumsäche bestehen im Wesentlichen aus einer Membrantasche, die an einer Schmalseite geschlossen wird. Allerdings sind sie in der Handhabung aufwendiger als moderne Vakuumpressen, in ihrer Anwendung jedoch sehr flexibel.

Barth liefert die Vakuumsäcke in zwei Breiten und variablen Längen von 1 bis 5 Metern aus: in 750 mm und 1.500 mm Breite.
Vakuumsack 750 mm: Innenmaß: 650 mm +/- 20 mm
Vakuumsack 1.500 mm: Innenmaß: 1.400 mm +/- 20 mm
Individuelle Längen bis max. 20 m auf Anfrage.

Grundausstattung: mit Anschlussstück, Verschlussleiste, Handschiebeventil und 5 m Schlauch; ohne Vakuumversorgung.

Als Zubehör empfehlen wir die vakuuBox 8.5.